OP-Versicherung Hund: Mehr Sicherheit für Ihren Liebling

Eine OP-Versicherung für Ihren Hund übernimmt teure Operationen Ihres vierbeinigen Lieblings. Sie sichert Sie gegen das hohe Kostenrisiko ab und trägt dazu bei, dass Ihr Hund beim Tierarzt Ihres Vertrauens optimal behandelt werden kann. Entscheiden Sie sich bei Veteri jetzt für die richtige OP-Versicherung für Ihren Hund zu günstigen Konditionen.

Leistungsübersicht PetplanOP-Kostenschutz  
Kostenübernahme für Operationen
Kostenübernahme für notwendige Medikamente
Freie Tierarztwahl
Klinikaufenthalte nach Operationen
Jährliche Leistungsgrenze2.000 €
Auslandsschutz3 Monate
Jetzt Prämie berechnen

Natürlich genießen Sie jede einzelne Sekunde mit Ihrem Hund. Schließlich ist die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem vierbeinigen Liebling einzigartig. Die Gesundheit Ihres Tieres liegt Ihnen genauso am Herzen wie die Gesundheit jedes anderen Familienmitgliedes. Doch was ist, wenn etwas passiert, mit dem keiner gerechnet hat? Zum Beispiel ein Unfall oder eine schwere Krankheit?

In diesen Fällen ist vielleicht eine schwierige Operation notwendig, die vom Tierarzt Ihres Vertrauens durchgeführt wird. Schnell können die Kosten für solche Eingriffe Tausende von Euro kosten. Wenn Sie rechtzeitig eine OP-Versicherung für Ihren Hund abgeschlossen haben, muss Ihnen dieses Kostenrisiko keine Schweißperlen auf die Stirn treiben.

Im Fall des Falles: Die Hunde-OP-Versicherung hilft

Der Ernstfall ist eingetreten. Bei einem Unfall hat sich ein Hund schwerwiegende Verletzungen zugezogen. Das Urteil des Tierarztes ist eindeutig: Es muss operiert werden. Und er macht auch darauf aufmerksam, dass die Operation über 1.000 € kosten wird. Wer sein Tier liebt, wird keine Sekunde zögern, und alles dafür tun, die Gesundheit des Tieres wiederherzustellen.

Gut, wenn man für solche Fälle eine OP-Versicherung für Hunde abgeschlossen hat. Man muss keine Sekunde darüber nachdenken, ob man die Kosten für die Operation tragen kann oder nicht. Denn man hat die Sicherheit, dass die OP-Versicherung die Kosten übernimmt und man sein Tier schon bald wieder in seine Arme schließen kann.

Umfangreiches Leistungspaket: die OP-Versicherung für Ihren Hund

Die OP-Versicherung für Hunde, die Sie bei Veteri abschließen, bietet Ihnen umfangreiche Leistungen für den OP-Kostenschutz. Damit haben Sie die Sicherheit, dass Kosten bei notwendigen Operationen übernommen werden.
Im Folgenden haben wir die Leistungen, die durch die OP-Versicherung abgedeckt werden, kurz für Sie zusammengefasst. Verschaffen Sie sich selbst schnell einen Überblick:

  • Kostenübernahme für Operationen inkl. notwendiger Medikamente. Der Tierarzt Ihres Vertrauens operiert Ihren Hund. Die OP-Versicherung tritt für Sie ein und übernimmt die Operationskosten. Außerdem beinhaltet diese Tierkrankenversicherung auch die notwendigen Medikamente, die im Rahmen der Operation und danach nötig sind.
  • Klinikaufenthalte. Unter Umständen ist nach einer schwierigen Operation auch ein Klinikaufenthalt nötig, um das Tier zu pflegen. Auch in diesem Fall macht sich die OP-Versicherung stark für Ihr Tier und übernimmt für zehn Tage pro Versicherungsjahr die Aufnahme und Pflege in einer Klinik.
  • Operation bzw. Behandlung durch Spezialisten. Unter Umständen hält es Ihr Tierarzt für nötig, dass ein Spezialist die Operation Ihres Tieres übernehmen sollte bzw. Ihr Hund durch einen Spezialisten behandelt werden sollte. Auch für solche Fälle beugen Sie mit der OP-Versicherung für Hunde vor. Sie übernimmt die Kosten, sobald Ihr Tierarzt eine Überweisung an den Spezialisten vorgenommen hat.
  • Implantierung eines Identifikationschips. Mit diesem Mikrochip kann Ihr Hund eindeutig identifiziert werden, falls er mal verlorengeht. Damit steigern Sie die Sicherheit Ihres Tieres.
  • Auslandsschutz. Sind Sie öfter im Ausland mit Ihrem Hund auf Reisen? Auch dann empfiehlt sich der Abschluss einer OP-Versicherung für Hunde. Sie bietet einen Auslandsschutz für Auslandsaufenthalte in Europa für die Dauer von maximal drei Monaten.
  • Noch viele weitere Leistungen. Diese Aufzählung enthält schon viele Highlights der OP-Versicherung für Hunde. Die vollständige Übersicht erhalten Sie hier.

Weil Vertrauen wichtig ist: Freie Tierarztwahl

Mit einiger Sicherheit haben Sie schon einen Tierarzt, dem Sie Ihr Vertrauen schenken. Er kennt Ihren Hund vielleicht schon seit vielen Jahren, weiß über seine Krankengeschichte Bescheid und hat ein gutes Verhältnis zu ihm aufgebaut. Deshalb möchten Sie ihm Ihr Tier auch für eine Operation anvertrauen. Mit der richtigen OP-Versicherung für Hunde ist das kein Problem. Sie schreibt Ihnen nicht vor, zu welchem Tierarzt Sie gehen dürfen: Sie haben die freie Tierarztwahl, damit Sie Ihren Hund in besten Händen wissen!

Kostenrisiko für Operationen verringern – die OP-Krankenversicherung für Hunde

Die OP-Versicherung „Hund“ übernimmt für Sie die Kosten bei wichtigen Operationen Ihres Hundes – und das schon zu einem sehr geringen Betrag pro Monat. Auch der Selbstbehalt ist besonders niedrig. Der Selbstbehalt ist jener Betrag, den Sie bei jeder Operation leisten, um die Gesundheit Ihres Tieres zu erhalten. Die Operationen werden nach der Gebührenordnung für Tierärzte abgerechnet (GOT). Hier ist festgelegt, welche Kosten anfallen können. Der Tierarzt kann dabei den ein- bis dreifachen Satz anlegen. Das bedeutet, im Einzelfall berechnet er für eine Operation den dreifachen Betrag dessen, was in der GOT steht.

Bei Veteri finden Sie eine OP-Versicherung für Ihren Hund, nach der mit dem maximal zwei- oder dreifachen GOT-Satz nach der Gebührenordnung für Tierärzte abgerechnet wird. Standard ist die Übernahme des zweifachen GOT-Satzes. Gegen einen geringfügig höheren Versicherungsbetrag pro Monat ist sogar die Erstattung des dreifachen Satzes möglich.

Gut zu wissen: Die Kostenübernahme bis zum Höchstbetrag pro Versicherungsjahr umfasst nicht nur die Operation, die notwendige Narkose, sondern zusätzlich zum Beispiel auch die notwendigen Medikamente und die Verpflegungskosten.

Wie läuft die Abwicklung?

Die Kostenübernahme läuft ganz einfach, wenn Sie erst einmal die richtige OP-Krankenversicherung für Ihren Hund abgeschlossen haben. Lassen Sie die Operation vom Tierarzt durchführen. Dabei haben Sie die freie Wahl – und können sich natürlich auch für Ihren langjährigen Tierarzt entscheiden. Nun bitten Sie ihn einfach um eine spezifizierte Originalrechnung. Diese senden Sie zusammen mit einem vollständig ausgefüllten und unterschrieben Schadenformular an die Versicherung. Auf dieser Basis können Ihnen die Kosten für die OP-Versicherung im vereinbarten Umfang zurückerstattet werden. So einfach ist es, etwas für die Gesundheit Ihres Tieres zu tun.

Jetzt günstig OP-Versicherung für Ihren Hund abschließen

Ihr Hund liegt Ihnen an Ihrem Herzen und Sie möchten rechtzeitig Vorsorge treffen, falls etwas passiert. Die Lösung: Mit der richtigen OP-Versicherung für Ihren Hund reduzieren Sie das Kostenrisiko bei Operationen und entscheiden Sie sich für ein Leistungspaket mit umfassendem Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen. Ob Sie eine Bordeaux–Dogge, einen Jack Russel oder einen Labrador haben – mit Veteri versichern Sie alle Hunderassen. Der Abschluss der richtigen OP-Versicherung für Ihren Hund ganz einfach. Besuchen Sie einfach unseren Online-Tarifrechner für Hunde. Mit einigen wenigen Angaben berechnen Sie den individuellen Versicherungstarif für den besten Freund des Menschen und schließen sofort online einen Antrag für den Abschluss.

Sichern Sie sich jetzt bei Veteri die günstige OP-Versicherung für Ihren Hund. So schonen Sie bei einer eventuellen Operation beim Tierarzt Ihr Haushaltsbudget.

Jetzt Prämie berechnen

Noch mehr Schutz! Basis- und Premium-Paket

Wünschen Sie noch mehr Schutz für Ihren Hund? Die OP-Versicherung deckt das Kostenrisiko von notwendigen Operationen, jedoch nicht ambulante Heilbehandlungen, Stuhldiagnostik, Homöopathie und Hyposensibilisierung bei Allergien. Dabei müssen Sie wieder selbst in die Tasche greifen; und auch hier ist das Kostenrisiko nicht unerheblich. Gerade auch, wenn es sich um chronische Krankheiten handelt, die die Lebensqualität Ihres Tieres vermindern.

Bei Veteri finden Sie auch für solche Fälle genau die richtigen Tierkrankenversicherungen – und zwar in zwei Varianten: als Basis- und als Premium-Variante. Für viele Tierhalter, die ihr Tier lieben, bietet sich besonders die Premium-Variante an, da z.B. auch Impfungen, Wurmkuren und Zeckenmittel im Umfang der medizinisch notwendigen Dienste mit Kostenbeteiligen von 50 % enthalten sind.