Analbeutel Katze

© Ahmed Abu Hameeda / PEXELS

Die Analbeutel der Katze liegen links und rechts seitlich bis unterhalb des Afters

Diese Duft- und Markierungsdrüsen haben sehr schmale Ausführgänge. Normalerweise werden sie beim Kotausscheiden entleert. Ihr Sekret kann sich jedoch verfestigen und die Ausgänge verstopfen.

Infolge der Verstopfung neigen die Tiere dazu, auf dem Po herumzurutschen (das so genannte Schlittenfahren) oder die empfindliche Stelle zu belecken.

  Symptome

  •   gerötete, schmerzhafte, heiße Schwellung an der Afterrosette
  •   wässrig-blutiger Durchfall
  •   Appetitlosigkeit
  •   rascher Gewichtsverlust
  •   “Schlittenfahren”, Katze rutscht auf dem Hinterteil

  Therapie

Beim Tierarzt werden die Analbeutel mit desinfizierenden Lösungen gespült und teilweise unter leichter Narkose entleert. Bei starken Entzündungen mit Fieber verschreibt der Tierarzt auch Antibiotika.

  Veteri-Tipp

  Unbedingt vorbeugen! Regelmäßige Kontrolle der Analgegend. Neigt die Katze zu Durchfall, dem Tier spezielle Futtermittel geben, die den Stuhl verfestigen. Hinweise gibt es vom Tierarzt.